Air France versteigert 380 Tickets für den ersten Flug des A380

air-france-a380-by-linksmanjdWer schon immer mal an einem Jungfernflug teilnehmen wollte, hat nun die Gelegenheit dazu. Am 20. November wird Air France das erste Mal mit dem neuen Airbus A380 vom Pariser Flughafen Charles de Gaulles nach New York fliegen.

Doch mit dem Jungfernflug nimmt man nicht nur an einer spannenden großen Sache teil, sondern man tut auch noch etwas Gutes: Wie Air France nun mitteilte will die Airline das Geld des ersten Fluges für wohltätige Zwecke Spenden. Der Erlös geht zugunsten benachteiligter Kinder in Marseille, Johannesburg und Neu-Delhi.

Aus diesem Grund werden auch 380 der insgesamt 538 Tickets ab Anfang Oktober versteigert. Also, unbedingt mitbieten! Damit ist Air France die erste Airline Europas, die diesen neuen Airbus einsetzt. Den regulären Linienverkehr wird der A380 ab dem 23. November aufnehmen: täglich, bis auf Mittwoch, verkehrt er dann zwischen Paris und New York. Weitere Ziele sind auch schon in Planung, so zum Beispiel Tokio, Johannesburg und Dubai.

Tags: , ,