Amercian Airlines & US Airways: Fusion zu weltgrößter Airline genehmigt

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Bereits vor einiger Zeit wurde angekündigt, dass die beiden US-Fluggesellschaften American Airlines und US Airways fusionieren wollen. Damit entstünde die größte Airline der Welt. Lange hatten die US-Wettbewerbshüter Bedenken, doch nun stimmten sie der Fusion zu.

Die Kartellbehörde hatte vor allem Angst, dass die neue Fluggesellschaft nicht gerade konkurrenzfördernd sei und zudem die Ticketpreise in die Höhe treibe. Um an ihr Ziel zu gelangen verzichteten die beiden Airlines auf ihre Start- und Landerechte an sieben wichtigen Flughäfen. Dies sind Ronald Reagan in Washington, LaGuardia in New York sowie die Flughäfen von Chicago, Boston, Dallas, Los Angeles und Miami. Diese Privilegien wurden an Billigairlines vergeben, was den Wettbewerb fördern soll.

Nun muss nur noch das US-Gericht der Fusion zustimmen. Die neue Airline wird in Zukunft unter dem Namen American Airlines arbeiten. In Sachen Luftfahrtbündnis möchte man sich in Zukunft offenbar „Oneworld“ widmen.

Tags: , ,