Miles & More: Deutlich weniger Bonusmeilen ab 2014

cc by flickr/ BnYYZ

cc by flickr / BnYYZ

Die Lufthansa passt zum 1. Januar 2014 ihr Bonusprogramm „Miles & More“ an, was sich natürlich nicht nur auf Flüge mit der Kranich-Airline auswirkt, sondern auch auf Reisen mit den entsprechenden Partnerfluggesellschaften. Die Reduzierung der Bonusmeilen betrifft dabei vor allem die günstigeren Buchungsklassen.

Die Lufthansa nennt dafür als Begründung, dass man das Bonusprogramm damit an die „Wertigkeit der Flugtickets“ anpassen würde. Auf innerdeutschen Routen wird die Anzahl der Bonusmeilen in den Buchungsklassen Q, S, V und W von 500 auf 250 halbiert. Bei den Buchungsklassen E und T werden nur noch 150 statt bisher 500 Meilen gutgeschrieben.

Bei den Europaflügen werden die Bonusmeilen in den Klassen W und S von 750 auf 500 gesenkt und in der Klasse T erhält man nur noch 125 Meilen. Die entsprechenden Buchungsklassen kann man in seinem Kundenaccount bei „Miles & More“ online einsehen. Diese Änderung ab 2014 betrifft neben Lufthansa und der Tochter Germanwings auch Adria Airways, Air Dolomiti, Brussels Airlines, Croatia Airlines, Austrian Airlines, Swiss, Luxair und LOT Polish Airlines.