Ryanair: Laut Umfrage unfreundlichstes britisches Unternehmen

cc by geograph/ Roger Cornfoot

cc by geograph/ Roger Cornfoot

Dass die irische Fluggesellschaft Ryanair immer mal wieder mit massiver Kritik zu kämpfen hat, ist nichts Neues. Eine Umfrage wählte die Airline nun jedoch zu dem britischen Unternehmen, mit dem schlechtesten Kundenservice überhaupt. Und was macht Ryanair? Beweist sofort, dass man seine Kunden ernst nimmt…

Das britische Verbrauchermagazin „Which?“ fragte über 3.000 Briten nach ihren Erfahrungen in Sachen Kundenservice mit den 100 größten Unternehmen der Inseln. Bewertet wurden unter anderem Punkte wie „Freundlichkeit“, „Wertschätzung als Kunde“, „Problemlösung“ oder „Kenntnisse der Mitarbeiter“.

Landete das Kosmetikunternehmen „Lush“ auf dem ersten Platz, belegte Ryaniar den letzten Platz! Kunden berichteten unter anderem über eine „aggressive und feindlich gesinnte Einstellung gegenüber Kunden“. Einer betonte sogar, dass er inzwischen lieber 50 Pfund mehr für einen Flug bei einer anderen Airline zahle und dafür dort wie ein Mensch behandelt werde.

Ryanair reagiert darauf mit Spott und verärgert die Kunden damit noch mehr: Man habe noch nie von dem Magazin „Which?“ gehört. Gewählt hätten neben den Menschen auch ihre Hamster, Rennmäuse und Goldfische… Trotzdem möchte man natürlich sehen, was man am Kundenservice verbessern kann. Ryanair-Chef Michael O’Leary formulierte es so: „Wir sollten versuchen, Dinge zu verhindern, die Kunden unnötig verärgern.“