Condor: Vegane Menüs an Bord genießen

cc by wikimedia/ Zeetz

cc by wikimedia/ Zeetz

Die Zeiten, in denen Vegetarier als komische Exoten angesehen wurden sind zum Glück vorbei. In diesem Zusammenhang entscheiden sich zudem immer mehr Menschen vegan zu leben, das heißt komplett auf alle tierischen Produkte zu verzichten. Darauf reagieren natürlich auch viele Airlines und nehmen vegane Menüs mit in ihr Angebot auf.

Seit neuestem gilt dies ebenfalls für die Fluggesellschaft Condor. Ab dem 1. September 2013 können die veganen Menüs auf Vorbestellung an Bord genossen werden. Diese sind ab sofort buchbar, wobei man sich mindestens 48 Stunden vor Abflug dazu anmelden muss. Die Art der Mahlzeit hängt wie üblich von der Startzeit ab. Die Kosten für die Menüs richten sich nach der Fluglänge: Auf Kurzstrecken verlangt die Condor für ein veganes Menü sieben Euro, auf Langstrecken 15 Euro.

Andere Airlines haben bereit seit einiger Zeit entsprechende Angebote: Ab zwei Stunden Flugdauer kann man zum Beispiel auf allen Mittel- und Langstreckenflügen von Air Berlin Sondermenüs dieser Art bestellen. Bei der Lufthansa können Passagiere inzwischen aus 18 verschiedenen Menüs wählen, darunter auch vegane Kost. Auch hier muss die Bestellung 48 Stunden vor Abflug erfolgen. In der Economy Class sind solche Wünsche ab einer Flugzeit von 185 Minuten möglich, in der Business Class ab 75 Minuten.