Ryanair: Flugzeuge als Werbefläche

cc by wikimedia/ Adrian Pingstone

cc by wikimedia/ Adrian Pingstone

Die irische Lowcost-Airline Ryanair hat wieder einmal eine Idee um Zusatzeinnahmen zu generieren. Dabei überträgt man offenbar in Zukunft einfach ein Prinzip, das bei Autos gängig ist, auf das Flugzeug: Ryaniar bietet laut Medienberichten Unternehmen an, die Flugzeuge als Werbefläche zu nutzen.

Die Fluggesellschaft stellt dafür ihre Maschinen des Typs Boeing 737-800 zur Verfügung. Die entsprechende Werbung kann für ein Jahr gebucht werden und an vier verschiedenen Stellen der Flugzeuge platziert werden.

Zum einen ist dies an den inneren und äußeren Winglets der Tragflächen möglich, zum anderen am vorderen oder hinteren Rumpf. Auf rund 300 Maschinen von Ryanair wird also in Zukunft Werbung von Firmen prangen.