Streiks in Spanien: Behinderungen im Flugverkehr über zwei Wochen

cc by flickr/ Jasmic

cc by flickr/ Jasmic

Erneut haben es Reisende von uns nach Spanien in den kommenden Tagen nicht leicht. Der Flughafendienstleister Swissport hat Streiks über mehrere Tage an großen spanischen Flughäfen angekündigt. Passagiere müssen sich also vor ihrem Flug genau erkundigen.

Betroffen sind internationale Airlines wie Lufthansa oder Air Berlin. Die meisten Behinderungen soll es am Flughafen Barcelona-El Prat geben. Ebenfalls bestreikt werden die Flughäfen von Alicante, Málaga, Jerez de la Frontera, Almería, Fuerteventura und Valencia. Angesetzt wurden die Streiks voraussichtlich vom 28. Juni bis zum 15. Juli 2013.

Bei Annullierungen können Tickets in der Regel kostenlos storniert oder umgebucht werden. Zudem informieren die Airlines über ihre Websites über die genauen Ausfälle, Änderungen und Verspätungen. Air Berlin leitet Flüge mit dem Ziel Barcelona nach Reus um. Für die Reisenden geht es von dort mit dem Bus weiter. Umgekehrt bedeutet dies, dass Passagiere von Barcelona aus mindestens vier Stunden vor Abflug am Air Berlin Schalter sein müssen.