Traumberuf Pilot

cc by flickr/ Dave Heuts

cc by flickr / Dave Heuts

Einer der beliebtesten Berufe überhaupt ist der des Piloten bzw. der Pilotin, da es sich um eine sehr anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit handelt, die gleichzeitig aber auch sehr gut bezahlt wird. Das Anforderungsprofil, dass an zukünftige Piloten gestellt wird, ist sehr hoch. Außerdem müssen angehende Piloten einen Teil der Ausbildungskosten selbst tragen, sodass dieser Beruf für viele lediglich ein Traum bleibt.

Als Pilot arbeitet man oft mit unterschiedlichsten Menschen zusammen, sodass eine gute Teamfähigkeit bei den Bewerber sehr gefragt ist. Flugzeuge sind hochkomplizierte, technische Verkehrsmittel, daher wird von künftigen Piloten auch verlangt, dass diese ein gutes Verständnis von technischen Dingen aufweisen können. Eine ganz wichtige Voraussetzung, um zur Ausbildung zum Piloten bzw. Verkehrsflugzeugführer zugelassen zu werden, ist eine sehr gute Hand-Auge Koordination und eine gute Reaktionsfähigkeit des Bewerbers. Äußerst wichtig ist auch genaues räumliches Vorstellungsvermögen. Möchte man Pilot werden, dann müssen diese Voraussetzungen unbedingt gegeben sein, denn das Fliegen eines Flugzeuges und insbesondere die Landungen stellen eine große Herausforderung dar und sind nicht leicht zu meistern. Auch eine gute körperliche und gesundheitliche Verfassung muss gegeben sein, denn der Beruf eines Piloten kann dem Körper und den Sinnen einiges abverlangen.

Alle diese oben genannten Voraussetzungen werden bei Eignungstests, die darüber entscheiden, ob jemand zur Ausbildung zum Verkehrsflugzeugführer zugelassen wird, überprüft. Dies gilt, wenn man bei Lufthansa Pilot werden und deren Flugschule besuchen möchte, aber auch bei allen anderen Flugschulen.

Die Ausbildung dauert in der Regel zwischen einem und zwei Jahren, in Verbindung mit einem Studium ungefähr vier Jahre. Man kann diese sehr anspruchsvolle und kostspielige Ausbildung bei privaten Flugschulen oder auch bei Flugschulen absolvieren, die bestimmten Luftverkehrsgesellschaften angehören. Man wird in Theorie und Praxis geschult und erhält mit der Zeit immer weiterreichende Fluglizenzen.