Air Berlin: Im Winter 2013/14 öfter in die USA

cc by flickr/ Deanster1983

cc by flickr/ Deanster1983

Aktuell fliegt Air Berlin in den USA regulär fünf Flughäfen an und zwar Chicago, New York, Fort Myers, Los Angeles und Miami. In diesem Winter wird die zweitgrößte deutsche Airline ihre Frequenz an USA-Flügen von Berlin und Düsseldorf aus erhöhen.

Konkret bedeutet dies, dass von Berlin nach New York einmal mehr als bisher pro Woche geflogen wird. Die Strecke zwischen Düsseldorf und New York wird um gleich drei Frequenzen erhöht. Jeweils einen zusätzlichen Flug in der Woche gibt es zudem von Düsseldorf nach Miami bzw. nach Fort Myers.

Von Düsseldorf nach Miami und New York kann man in diesem Winter also täglich mit Air Berlin fliegen. Der Winterflugplan 2013/14 tritt am 1. November 2013 in Kraft und ist bis zum 30. April 2014 gültig.