BER: Einleitung eines EU-Verfahrens gegen Deutschland!

cc by wikimedia/ Muns

cc by wikimedia/ Muns

Das Debakel rund um den neuen Hauptstadt-Flughafen Berlin Brandenburg nimmt einfach kein Ende! Was so manch einer bereits vermutet hatte, dass es passieren könne, ist nun eingetroffen: Die EU-Kommission hat ein Verfahren gegen Deutschland wegen Verstöße gegen Umweltgesetze bei der Festlegung der Flugrouten eingeleitet!

Konkret handelt es sich dabei um ein Vertragsverletzungsverfahren, da bei der Planung der Flugrouten die Auswirkungen auf Natur und Umwelt unzureichend überprüft wurden. Man habe einige Beschwerden erhalten, so ein Sprecher der EU-Kommission. Laut diesen seien die Flugrouten im Nachhinein geändert worden, ohne erneut die Folgen für die Umwelt zu prüfen.

Das bedeutet, dass sich Deutschland nun in dem Fall äußern und sich Fragen der Kommission stellen muss. Wird es am Ende für notwendig erachtet, muss entsprechend Abhilfe geschaffen werden. Sicherlich durchaus ein Grund zum Jubeln für die Flughafen-Gegner und gleichzeitig ein weiterer schwarzer Tag für die Verantwortlichen des BER.