Germanwings: Außerplanmäßige Landungen nach ungewöhnlichem Geruch

cc by flickr/ Deanster1983

cc by flickr/ Deanster1983

Am vergangenen Sonntag mussten gleich zwei Maschinen der Airline Germanwings außerplanmäßig landen, da ein seltsamer Geruch wahrgenommen wurde. Die Vorfälle werden nun von Technikern untersucht, sind jedoch keine Einzelfälle.

Am Sonntagmorgen nahm ein Pilot nach dem Start vom Flughafen Dortmund aus einen ungewöhnlichen Geruch im Cockpit wahr. Sicherheitshalber entschied er sich in Genf zu landen. Die Passagiere wurden mit einer anderen Maschine zu ihrem Zielflughafen Palma de Mallorca gebracht. Eine Maschine am Sonntagabend, die von London nach Stuttgart fliegen wollte, kehrte aus dem selben Grund kurze Zeit nach dem Start wieder direkt nach London zurück.

Bereits Anfang des Jahres konnte eine Germanwings-Maschine in Köln/Bonn nicht abheben, da Rauch an Bord bemerkt wurde. 2010 sollen sogar Piloten aufgrund von giftigen Dämpfen fast ohnmächtig geworden sein. Von ähnlichen Geruchsproblemen berichten übrigens auch andere Fluggesellschaften!