Air Berlin erhöht Flüge nach Mallorca

cc by flickr/ Andrei Dimofte

cc by flickr/ Andrei Dimofte

Dass Mallorca nach wie vor die Lieblingsinsel vieler Deutschen ist, ist bekannt. So wird es sicherlich auch nur die wenigsten verwundern, dass Deutschlands zweitgrößte Airline Air Berlin ihre Flüge auf die Baleareninsel in diesem Sommer hochschraubt.

Zwölf Prozent mehr Flüge bietet die Fluggesellschaft aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Mallorca im Vergleich zum letzten Sommer an. Ab Mai wird die wöchentliche Anzahl an Direktflügen hochgeschraubt. Damit hat Air Berlin 485 Mallorca-Flüge in der Woche aus 28 Städten im Programm.

In Österreich sind dies Graz, Innsbruck, Linz, Wien und Salzburg und in der Schweiz Basel und Zürich. Die Liste der deutschen Flughäfen, von denen aus nach Palma de Mallorca geflogen wird ist dementsprechend lang: Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Memmingen, München, Münster, Nürnberg, Paderborn, Saarbrücken, Stuttgart, Weeze und Zweibrücken.

Tags: , , ,