British Airways: Voller Teegeschmack über den Wolken

Die ausgiebig gepflegte Teekultur ist typisch für Großbritannien und so versteht es sich natürlich von selbst, dass die Fluggesellschaft British Airways in diesem Bereich bewusst punkten möchte. Nach eigenen Angaben serviert das Personal den Passagieren der Airline jedes Jahr rund 35 Millionen Tassen Tee. Alle Teetrinker können sich seit diesem Monat über einen perfekten Genuss über den Wolken freuen.

Wie sicherlich alle bereits am eigenen Leib erfahren haben, nimmt das Geschmacksempfinden in Reiseflughöhe deutlich ab. Experten rechnen mit einem Geschmacksverlust von rund 30 Prozent. Damit die Passagiere von British Airways jedoch trotzdem ihren Tee genüsslich schlürfen können und dabei auf nichts verzichten müssen, hat man das britische Traditionsunternehmen Twinings beauftragt, eine Mischung für über den Wolken zu kreieren.

Die Experten von Twinings, das bereits seit dem 18. Jahrhundert für britischen Teegenuss steht, haben gemeinsam mit der Crew der Airline und einzelnen Passagieren, zahlreiche Mischungen getestet um nun, seit Februar 2013, die ideale Mixtur präsentieren zu können. Heraus kam eine vollmundige Mischung aus Kenianischem Tee und den Sorten Assam und Ceylon, die sowohl mit und ohne Milch in über 10.000 Metern Höhe ein Hochgenuss sind.

Tags: , ,