Alitalia: Flugzeug umlackiert nach Unfall!

cc by wikimedia/ Kok Vermeulen

cc by wikimedia/ Kok Vermeulen

Seit einigen Tagen ist die italienische Airline Alitalia aufgrund einer Zusammenarbeit mit der rumänischen Fluggesellschaft Carpatair in der Kritik. Auf Carpatair-Flügen im Auftrag von Alitalia kam es immer wieder zu Zwischenfällen, die nun in einer Art Vertuschungsaktion gipfelten!

Am Samstagabend war eine Carpatair-Maschine, die im Auftrag der italienischen Fluggesellschaft unterwegs war, am Flughafen von Rom von der Fahrbahn abgekommen. 50 Menschen waren an Bord der Maschine, wovon sich 16 bei dem Unfall verletzten. Offenbar wollte Alitalia mit dem Ganzen jedoch nichts zu tun haben und lackierte daher in einer Nacht- und Nebel-Aktion die Maschine um!

Zierten das Flugzeug am Vorabend noch die grün-roten Farben und der Schriftzug der Airline, so war die Maschine am nächsten Tag komplett Weiß. Durch diese Aktion hat sich Alitalia natürlich keinen Gefallen getan. Die Mitarbeiter der Fluggesellschaft streiken daher am heutigen Montag und protestieren damit gegen die Kooperation mit Carpatair. Sie solle Kosten senken, jedoch gefährde sie in Wirklichkeit die Sicherheit der Passagiere und Mitarbeiter.

Tags: , , , ,