Iberia: Flüge von und nach Berlin eingestellt!

cc by flickr/ Andres Rueda

cc by flickr/ Andres Rueda

Wie bereits berichtet, ist die angeschlagene spanische Airline Iberia dabei einige Flugrouten zu streichen, die sich in den letzten Jahren als unrentabel erwiesen haben. Dazu gehört auch die Verbindung zwischen Madrid und Berlin, die seit diesem Donnerstag offiziell eingestellt ist.

Seit dem Jahr 1991 existierte die Verbindung zwischen den zwei Hauptstädten. Lange Zeit war die spanischer Airline die einzige mit solch einem direkten Angebot. Doch in den letzten Jahren habe sich die Strecke nicht mehr rentiert, weshalb man vorerst darauf verzichten wolle. Zudem wurde betont, dass diese Entscheidung nichts mit den Problemen am neuen Hauptstadtflughafen BER zu tun habe.

Frankfurt, München und Düsseldorf werden jedoch weiterhin von Iberia angeflogen. Im Jahr 2011 ist die spanische Fluggesellschaft eine Fusion mit British Airways eingegangen. Ende letzten Jahres musste die Airline die Streichung von rund 4.500 Stellen ankündigen um weiterhin gegen die drohende Pleite anzukämpfen.

Tags: , , , ,