Air Berlin: Hartmut Mehdorn macht den Abflug

cc by wikimedia/ Bigbug21

cc by wikimedia/ Bigbug21

Bereits im letzten Jahr wurde bekannt, dass Air Berlin Chef Hartmut Mehdorn in diesem Jahr offenbar bei der Fluggesellschaft aufhören würde. Sein Vertrag laufe 2013 aus und er sei von Anfang an nur als eine Art Übergangslösung gedacht worden. Trotzdem kommt der aktuelle Schritt für so manch einen überraschend, da man sicherlich ein wenig später damit gerechnet hätte: Mehdorn räumt seinen Posten bei Air Berlin.

Interessant ist auch, dass sein Rücktritt nur wenige Stunden vor dem Bekanntwerden des neuen BER-Debakels öffentlich gemacht wurde. Diese Entscheidung habe jedoch nichts mit dem Flughafen zu tun… Tatsache ist jedoch, dass Air Berlin durch die erneute Verschiebung des Eröffnungstermins einen weiteren Schaden in einer eh schon angespannten finanziellen Lage hinnehmen muss.

Hartmut Mehdorn verlässt die Airline also mitten in der Krise, was bei Branchenkennern durchaus zu Diskussionen führt. Sein Nachfolger ist der Österreicher Wolfgang Prock-Schauer, der als „anerkannter Airline-Experte“ bezeichnet wurde. Mal sehen, was sich bei Air Berlin nun tut…

Tags: , , ,