Viele Verkehrsmittel führen zum Münchner Flughafen

Lufthansa

cc by flickr / BriYYZ

Seitdem der Münchner Flughafen vom Münchner Stadtteil Riem ins Erdinger Moos bei Freising verlegt wurde, stellt sich für Einheimische wie für Touristen die Frage, wie komme ich am günstigsten zum Flughafen raus. Wer mit Öffentlichen Verkehrsmitteln reist, hat es da noch einfach, aber wo lasse ich möglicherweise mein Auto? viele Bauern im Erdinger Moos bieten dafür Stell-und Unterstellflächen für ca. 40 Euro pro Woche an mit Bring- und Holdienst. Das kostete es auch auf einem unbewachten Parkplatz am Flughafen München, wo man sich die Abstellfläche gut merken sollte, bevor man mit dem Shuttle zum Terminal fährt.

Wie komme ich zum Franz Josef Strauss Flughafen München?

Der Flughafen München und Transfermöglichkeiten ins Erdinger Moos: Mit der S-Bahn, dem Flughafenbus der Lufthansa, oder der kostenintensivsten Variante mit dem Taxi.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Für die Linie S 8 gibt es ein eigenes Flughafenticket, dass im Automaten des MVV lösbar ist. Einheimische wählen eher die Streifen-Variante. Je nach Einstieg sind weniger Streifen zu lösen. Der Flughafen im Erdinger Moos liegt im Außenbereich und wer vom XXL-Raum fährt (Außenbereich von München) der löst entsprechend weniger. Die S-Bahn hält direkt unter dem Terminal I. Sollten Sie mit der S-Bahn in am S-Bahnhof Trudering umsteigen, dann bedenken Sie, es gibt keine Rolltreppe und immer noch keinen Aufzug. Lieber bis zum Ostbahnhof oder Pasing fahren und dort umsteigen. Die Rolltreppe hoch und Sie sind schon in der Schalterhalle. Wenn Sie vom Terminal II fliegen, dann rechnen Sie für den Fußweg einfach 10 – 15 Minuten gemütlich ein.

Mit dem Shuttle-Service-Bus der Lufthansa

Für Touristen, die sich weniger mit den Öffentlichen beschäftigen wollen, bietet sich der Shuttle-Service des Lufthansa-Busses zum Flughafen an. Hin- und Rückfahrticket gibt es im Bus. Der Bus fährt alle 20-30 Minuten die beiden Terminals an und ab. Ein Transfer können Sie leicht in Ihrem Hotel an der Rezeption buchen und es gibt zusätzlich den
Pick-up-Service“ am Hotel. Ansonsten ist der ZOB – der zentrale Omnibus-Bahnhof am Hauptbahnof in der Arnulfstraße die Destination für Downtown München. In dem Ticket ist die Benutzung weiterer öffentlicher Verkehrsmittel nicht eingeschlossen. One-Way kostet 9 Euro zur Zeit.

Mit dem Taxi

Die teuerste Variante ist das Hotel. Am Taxistand Tiefpaterre am Flughafen stehen die gängisten Tarifpreise für eine Anzahl an Routen auf einer festmontierten Tafel bereit. Nach München belaufen sich die Kosten auf ca. 90 Euro. Die billigste Variante hier ist natürlich das private Taxi aus der unmittelbaren Familie oder Verwandtschaft.

Tags: , , , , , ,