Germanwings: Eigener Premiumbereich

cc by flickr/ Deanster1983

cc by flickr/ Deanster1983

Wie bereits mehrfach berichtet, ist die Lufthansa aktuell dabei ihren Europa-Flugverkehr neu zu organisieren. Die Airline konzentriert sich in Zukunft vor allem auf die Langstrecken, während die Strecken in Europa zum größten Teil durch die Tochter Germanwings bedient werden. Dementsprechend muss auch die Fluggesellschaft Germanwings ihren Service anpassen.

So soll am kommenden Donnerstag laut Medienberichten die neue Premiumklasse von Germanwings vorgestellt werden. Dabei werden die ersten Reihen im Flugzeug zu diesem neuen Bereich umgebaut.

Versprochen werden unter anderem mehr Platz und kostenlose Verpflegung. Der Aufpreis hierfür soll 30 Euro mehr pro Platz betragen. Genaueres wird erst noch bekannt gegeben. Mal sehen, wie diese Umstrukturierung am Ende von den Passagieren angenommen wird.

Tags: , , ,

One Response to Germanwings: Eigener Premiumbereich

  1. Phil on 4. Dezember 2012 at 22:46

    Gibt es dazu auch eine Quelle?

    Denn diesen Premiumbereich gibt es schon jetzt. Für ca. 30€ kann man schon heute in den vorderen Reihen sitzen, mehr Beinfreiheit genießen und ein kostenlosen Snack/Getränk bekommen:

    Da wäre LH ja sehr einfallslos, wenn sie am Konzept so wie es im Beitrag steht nichts ändern.