Stellenabbau bei Iberia: Fast ein Viertel der Mitarbeiter soll gehen!

cc by flickr/ Andres Rueda

cc by flickr/ Andres Rueda

Dass die spanische Fluggesellschaft Iberia massive finanzielle Probleme hat, ist seit längerem bekannt. Nun hat die Airline neue Sparmaßnahmen angekündigt, nach denen die Belegschaft drastisch verringert wird. Rund ein Viertel der aktuellen Arbeitsplätze sollen gestrichen werden. Dies sei wichtig für das weitere Überleben von Iberia, wie offiziell mitgeteilt wurde.

Bereits seit einiger Zeit verlagert die spanische Airline vor allem ihre Kurzstrecken auf die Billigairline Iberia Express, bei der das Personal deutlich schlechter bezahlt wird. Nun sollen also rund 4.500 Stellen der insgesamt 20.000 Arbeitsplätze gestrichen werden.

Unternehmenschef Rafael Sánchez-Lozano erklärte, dass wenn die Gewerkschaften diesem Sparplan nicht bis Januar 2013 zustimmen würden, man mit noch härteren Einschnitten rechnen könne. Zudem würden damit 25 Flugzeuge der Iberia-Flotte stillgelegt werden.

Tags: , , , ,