Air Berlin: Hartmut Mehdorn räumt Chef-Posten 2013

cc by wikimedia/ Bigbug21

cc by wikimedia/ Bigbug21

Vor lauter Lufthansa-Streiks ging eine wichtige Meldung in der letzten Woche fast unter: Hartmut Mehdorn wird im kommenden Jahr seinen Chef-Posten bei Air Berlin räumen. Natürlich brachte dies der Airline gleich eine medial geführte Führungs-Diskussion ein.

Dabei hieß es unter anderem, dass die Airline Etihad, Großaktionär bei Air Berlin, auf eine schnelle Lösung dränge und maßgeblich daran beteiligt sei, dass Mehdorn gehe. Diese Vorwürfe haben alle Beteiligten inzwischen zurückgewiesen. Es sei von Anfang an klar gewesen, dass Hartmut Mehdorn 2013 gehen werde. Dann ende sein Vertrag.

Desweiteren hieß es in den Medien, dass Air Berlin bereits im Februar einen Nachfolger benennen wolle, wofür es bereits eine Art Favoriten-Liste gebe. Auch diese sei laut der Fluggesellschaft noch nicht ganz klar. Sicher ist, dass Air Berlin im kommenden Jahr einen neuen Chef haben wird. Wer dies sein soll, steht jedoch noch in den Sternen.

Tags: , ,