Ryanair: Deutlich weniger Flüge am Flughafen Leipzig/Halle

cc by flickr/ final gather

cc by flickr/ final gather

Die Billigairline Ryanair reduziert ihre Angebote in Deutschland weiter. Nach diversen anderen Flughäfen muss nun auch Leipzig/Halle teilweise zum Winterflugplan 2012/2013 „dran glauben“. Unter den gestrichenen Flügen befinden sich auch welche, die bereits buchbar waren.

Konkret handelt es sich dabei um die Rom-Flüge, die eigentlich zweimal wöchentlich geplant waren. Zudem sinkt die Frequenz von Leipzig nach London-Stansted. Ryanair bedient die Strecke in Zukunft nicht mehr einmal täglich, sondern nur noch an vier Tagen in der Woche. Ob Rom und London im Sommerflugplan wieder mehr vertreten sein werden, ließ man offen.

Desweiteren werden die Saisonangebote nach Mailand-Bergamo, Trapani und Malaga gestrichen. Die eigentlich für dieses Jahr geplante Verbindung zwischen Leipzig und dem portugiesischen Faro wurde abgesagt, bevor die Strecke überhaupt aufgenommen werden konnte.

Tags: , , , , ,