Lufthansa-Streik führte zu Chaos am Frankfurter Flughafen

cc by flickr/ loop_oh

cc by flickr/ loop_oh

Wie im Vorfeld bereits berichtet, hat heute der Streik des Kabinenpersonals der Lufthansa begonnen. Ab 5 Uhr morgens wurde der größte deutsche Flughafen in Frankfurt am Main bestreikt, was durchaus zu einer Art Chaos führte. Für die Gewerkschaft UFO war dies wohl ein kleiner erster Erfolg. Man sprach von einer überwältigenden Streikbereitschaft unter den Stewards und Stewardessen.

Die Schlangen in dem von der Lufthansa genutzten Terminal 1 wurden im Laufe des Vormittags immer länger. Etliche Reisende warteten stundenlang auf ein Weiterkommen, blieben jedoch einigermaßen entspannt und ruhig. Sie wurden mit Wasser und Süßigkeiten versorgt.

Insgesamt musste die Lufthansa rund 25 Prozent der Flüge im Zeitraum des Streiks annullieren. Betroffen waren auch Langstreckenflüge und viel genutzte Strecken wie nach New York oder Tel Aviv. UFO rief die Lufthansa auf, ein neues Angebot zu machen. Weitere Maßnahmen hingen alleine vom Verhalten der Airline ab. Noch heute könne es möglicherweise zu neuen Streiks kommen. Die Liste der gestrichenen Flüge ist ziemlich lang und wird regelmäßig aktualisiert! Diese kann man hier einsehen. Mal sehen, wie die kommenden Tage und vielleicht auch Wochen weitergehen…

Tags: , , ,