Streik bei Lufthansa ab Freitag!

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Diese Woche steht ganz im Zeichen der drohenden Streiks bei der Fluggesellschaft Lufthansa. Nach gescheiterten Verhandlungen in der Nacht auf Dienstag, ist klar, dass das Kabinenpersonal seine Arbeit niederlegen wird, nur wann und wo ist bisher unklar. Nun wurde wenigstens ein Anfangstermin bekannt gegeben: Ab dem morgigen Freitag müssen sich Passagiere auf durch die Streiks bedingte Verzögerungen einstellen!

Man wolle der Lufthansa keine Zeit geben, sich lange auf die Aktionen vorzubereiten, daher verrate man erst sechs Stunden vorher, wo genau die Streiks stattfinden werden. Die Gewerkschaft des Kabinenpersonals UFO kündigte an, dass es zunächst ein, zwei oder drei kleinere Aktionen geben werde. An die Sechs-Stunden-Frist im Vorfeld werde man sich aus Rücksicht den Passagieren gegenüber halten. Man wolle breit angelegte Streiks vermeiden. Dies erreiche man nur, wenn die Lufthansa keine lange Vorbereitungszeit habe.

Die Lufthansa gibt sich nach außen hingegen gelassen. Einige Flüge würden trotzdem planmäßig stattfinden. Zudem werde man einfach auf Tochterairlines wie Germanwings umbuchen. Passagiere hätten zudem die Möglichkeit kostenlos auf eine andere Airline oder die Bahn auszuweichen. Bei der Gewerkschaft stellt man sich auf einen langen Arbeitskampf ein.

Tags: , , ,

One Response to Streik bei Lufthansa ab Freitag!

  1. DCWorld on 4. September 2012 at 14:07

    Die Lufthansa hat noch nicht begriffen, dass gute (angemessen bezahlte) Mitarbeiter wichtig für ein Unternehmen sind. Dazu:

    Auf der Vorstandsetage wird oft vergessen, dass die Mitarbeiter ein wertvoller, nicht zu vernachlässigender Teil eines Unternehmens sind. Sie sind eben nicht nur Kostenfaktoren, die die Bilanz verhageln oder den Gewinn schmälern. Denkt man zurück an die erfolgreichen Tage der Lufthansa, dann erinnert sich der Fluggast an die gut ausgebildeten, freundlichen Flugbegleiter. Der Pluspunkt war die Qualität des Personals.