Airlines rüsten beim WLAN auf

cc by flickr/ CP

cc by flickr/ CP

Wir alle sind fast rund um die Uhr erreichbar. So manch einer hält es nicht lange aus, nicht ihre Mails zu checken oder ein neues Update auf Facebook zu posten. Gleichzeitig genießen viele jedoch die wenigen Orte, an denen Smartphones und Laptops nicht omnipräsent sind. Zu diesen Orten gehörte bisher auch das Flugzeug, doch dies ändert sich derzeit ebenfalls!

Wohl fast alle Airlines haben erkannt, dass die meisten Passagiere auch über den Wolken nicht auf das Internet verzichten wollen. Daher rüsten sie nach und nach in Sachen WLAN auf. Möglich ist das Surfen im Flugzeug bereits in einigen Maschinen von zum Beispiel Lufthansa, Emirates, Delta oder American Airlines. Viele andere haben bereits konkrete WLAN-Pläne.

Jedoch sollte man hier unbedingt auf die Preise gucken, denn Surfen über den Wolken ist in der Regel nicht ganz billig. Meist zahlt man für ein gewisses Zeitkontingent oder kann sich als Vielflieger auch Monats- oder Jahreskarten kaufen. Bei Delta zahlt man beispielsweise für eine Jahreskarte fast 400 Dollar. Für alle, die weiterhin die Ruhe an Bord genießen wollen, gibt es jedoch auch einen Hoffnungsschimmer: Telefonieren an Bord wird wohl weiterhin Zukunftsmusik bleiben!

Tags: , , ,