Vorerst kein Streik bei Lufthansa! – Passagiere im Fall der Fälle ohne Entschädigung

cc by flickr/ Deanster1983

cc by flickr/ Deanster1983

Bereits seit Wochen kämpft die Flugbegleitergewerkschaft UFO mit der Lufthansa um neue Tarife für rund 19.000 Flugbegleiter. Da es bisher keine Einigung gab, sahen viele die Streiks schon kommen. Die Gewerkschaft teilte nun jedoch mit, dass diese vorerst abgewendet wurden und man gemeinsam an einer neuen Lösung arbeite.

Bis zum Montag wolle man nun eine Gesamtlösung für die Flugbegleiter suchen. Bis dahin stehen also keine Streiks an. Erst wenn auch dieser Versuch scheitere, werden Streiks ab Dienstag wohl unausweichlich sein.

Passagiere bekommen übrigens laut eines aktuellen Urteils des Bundesgerichtshofs keine Entschädigung bei Streiks. Laut einer Europäischen Fluggastverordnung stehen Reisenden bei Annullierung ihres Flugs bis zu 600 Euro als Entschädigung zu. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn die Annullierung auf außergewöhnliche Umstände zurückzuführen ist. Die Richter zählten Streiks nun eindeutig zu den außergewöhnlichen Umständen. Umbuchungen auf andere Flüge oder die Kosten für ein Hotel müssen die Airlines jedoch weiterhin übernehmen.

Tags: , , ,