Tablet-PCs im Flugzeug: Bald der generelle Ersatz für Unterhaltungselektronik?

cc by flickr/ 24oranges

cc by flickr/ 24oranges

Vor allem auf Langstreckenflügen freut man sich, wenn man möglichst viel Ablenkung und Unterhaltung an Bord eines Flugzeugs genießen kann. Bisher war dies von Seiten der Airlines vor allem durch die Monitore in den Sitzen möglich. Doch nach und nach wandelt sich offenbar auch dieser Bereich, denn die Fluggesellschaft Qantas möchte die eigene Unterhaltungselektronik an Bord in Zukunft offenbar durch Tablet-PCs ersetzen.

Konkret möchte man dies erst einmal auf einzelnen Flügen testen. Dabei sollen iPads an alle Passagiere verteilt werden und zwar an die aller Klassen! Verlaufen die Tests erfolgreich, könnte dies zur gängigen Praxis werden, wobei dann sicherlich auch andere Airlines auf den Geschmack kommen werden.

Im Grunde kommen die Tablets die Unternehmen am Ende auch viel günstiger, denn der Einbau der Unterhaltungselektronik ist sehr teuer. Zudem wiegt das ganze System sehr viel, was angesichts der immer weiter steigenden Treibstoffpreise ein starkes Argument ist. Wir sind gespannt, ob sich die Idee regulär durchsetzt!

Tags: , , , ,