Drohende Übermüdung: Piloten sammeln Unterschriften gegen Arbeitszeitverlängerung

cc by wikimedia/ Marcela

cc by wikimedia/ Marcela

Natürlich ist es zeitlich vielleicht manchmal anders nicht machbar, aber interessant ist es schon, dass ausgerechnet die Berufe, bei denen es direkt um Menschenleben geht, durch überlange Arbeitszeiten geprägt sind wie bei Ärzten oder Piloten. Dabei weiß wohl jeder, wie sich unser Körper schon bei einer kleinen Übermüdung verhält…

Piloten arbeiten derzeit bis zu 14 Stunden am Stück, in Ausnahmefällen sogar 15 stunden. Nachts liegt die Obergrenze immerhin bei elf Stunden und 45 Minuten. Schon jetzt spielten bei 20 Prozent aller Luftfahrunfälle die Übermüdung der Piloten eine Rolle.

Nun plant die EASA (Europäische Agentur für Flugsicherheit) die Obergrenze am Tag in Ausnahmefällen auf 16 Stunden zu verlängern. Nachts soll es dafür 45 Minuten weniger sein. Die Piloten selbst haben nun nicht nur Angst vor längeren Arbeitszeiten, sondern auch vor Unfällen. Daher sammeln sie derzeit auf dem Portal flugdienstzeiten.de Unterschriften gegen die Verlängerung der Arbeitszeit für Piloten.

Tags: , ,