ANA: Technische Probleme bei Boeing „Dreamliner“

cc by wikimedia/ Spaceaero2

cc by wikimedia/ Spaceaero2

Dass sich Boeing und Airbus in einem ewigen Konkurrenzkampf um die bessere Technik und die größeren Flugzeuge befinden, ist nichts Neues. So buhlen die beiden Unternehmen gerade mit neuen Riesenfliegern um die Gunst der Airlines: der neue Airbus A380 gegen die Boeing 787, genannt Dreamliner. Aktuell scheinen sie sich auch in Sachen technische Probleme Konkurrenz zu machen.

Beide Riesenflieger haben immer wieder mit kleinen technischen Mängeln zu kämpfen, die jedoch zum Glück bisher niemanden in Gefahr gebracht haben. Aktuell trifft die Hiobsbotschaft Boeing, denn die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) musste vorübergehend fünf Dreamliner aus dem Verkehr ziehen und zur Reparatur schicken.

Konkret habe es sich um Probleme mit den Triebwerken des Herstellers Rolls-Royce gehandelt. Zwei Maschinen können schon wieder eingesetzt werden, die anderen sollen bald folgen. Boeing betonte zusätzlich, dass andere Maschinen anderer Airlines nicht betroffen seien.

Tags: , , , ,