Jetstar Hongkong: Zulassung beantragt

cc by wikimedia/ Eugene Butler

cc by wikimedia/ Eugene Butler

Unter der Marke Jetstar ist die australische Airline Qantas seit einiger Zeit dabei Billigflieger in Ländern wie Australien, Neuseeland, Japan oder Vietnam zu etablieren. Nun haben wohl auch endlich die Verhandlungen rund um die Fluggesellschaft Jetstar Hongkong zum Erfolg geführt, denn das Joint Venture aus Qantas und China Eastern hat vor wenigen Tagen die entsprechende Zulassung beantragt.

Verläuft alles nach Plan soll Jetstar Hongkong bereits Mitte kommenden Jahres an den Start gehen und günstige Flüge in China, aber auch nach und nach in anderen Ländern Südostasiens wie Japan oder Südkorea anbieten. Die Flotte besteht zunächst aus drei Airbus A320. Bereits bis 2015 soll diese jedoch auf 18 Maschinen wachsen.

Auf diese Weise wird der Preiskampf unter den Airlines wohl auch in China verstärkt werden, denn der neue Billigflieger kündigt schon jetzt Preise um bis zu 50 Prozent günstiger als die Konkurrenz an. Mal sehen, wie sich die Situation in den kommenden Jahren entwickelt…

Tags: , , , ,