Experten: Airline-Sterben soll weitergehen

Quelle: wikimedia

Quelle: wikimedia

Bereits in den letzten Monaten konnte man deutlich merken, dass der Höhenflug der Airlines vorbei ist. Immer mehr Fluggesellschaften müssen Insolvenz anmelden, ganz aufgeben oder wenigstens so umstrukturieren und sparen, damit sie wieder wirtschaftlich arbeiten können. Experten gehen davon aus, dass dieser Trend anhalten wird und so manch einer spricht bereits von einem „Massensterben“ in der Branche.

Die Gründe dafür wurden bereits oft genannt: Die steigenden Kerosinpreise und die Ticketsteuer belasten die Unternehmen. Dazu kommt noch, dass die meisten ihre Flotten aufrüsten und modernisieren müssen, wenn sie die steigenden Treibstoffkosten in Zukunft abfedern wollen.

Während sich Boeing und Airbus aus diesem Grund über volle Auftragsbücher freuen, haben genau deshalb viele Airlines Angst vor der zusätzlichen Belastung. Dies gibt natürlich wiederum auch Boeing und Airbus Grund zur Sorge… Eines ist sicher: Die große Anzahl an Fluggesellschaften in Europa wird in den kommenden Jahren weiter schrumpfen!

Tags: , , , ,