Lufthansa: Deutsche Nationalmannschaft mit der neuen Boeing 747-8 zur EM

cc by wikimedia/ Altair78

cc by wikimedia/ Altair78

Auch in diesem Jahr ist die Lufthansa wieder offizieller Partner der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Klar, dass die Jungs ihre Reise zur EM auch in einer Maschine der Airline antreten. Heute ging es los und zwar wieder einmal mit einem nagelneuen Flugzeug.

Zur WM in Südafrika durfte das Team mit dem neuen Airbus A380 fliegen. In diesem Jahr ist es die brandneue Boeing 747-8, die die Spieler von Frankfurt nach Danzig bringt. Die Maschine soll laut der Lufthansa deutlich leiser und effizienter als der Vorgänger 747-400 sein. Zudem ist die neue Boeing mit 76,3 Metern fünf Meter länger.

362 Passagiere haben an Bord Platz. Die Plätze verteilen sich über zwei Etagen und alleine schon die breite Treppe zum Oberdeck soll beeindruckend sein, da sie offener wirkt als bisher. Der Flug ist natürlich auch eine Werbeaktion, nicht nur für die Lufthansa, sondern auch für Boeing, denn die neue Maschine wird von den Airlines allgemein nicht so gut angenommen wie gedacht.

Tags: , , ,

One Response to Lufthansa: Deutsche Nationalmannschaft mit der neuen Boeing 747-8 zur EM

  1. G. Schultz on 5. Juni 2012 at 17:37

    Gibt es kein kleineres Fluggerät für den Transport von ca. 90 Personen? Wer denkt hier an die Umwelt?