Lufthansa: Die neue Boeing 747-8 Intercontinental

cc by wikimedia/ hrosas2115@sbcglobal.net

cc by wikimedia/ hrosas2115@sbcglobal.net

Lufthansa hat angekündigt noch in diesem Monat die neue Boeing 747-8 Intercontinental in Betrieb nehmen zu wollen. Ein genauer Termin ist leider noch nicht bekannt, jedoch seien die Piloten, die Techniker und auch das Service Personal inzwischen fit für die Inbetriebnahme, so die Airline. Bei dem neuen Flugzeug handelt es sich um das aktuell längste Passagierflugzeug der Welt.

Es steht damit in direkter Konkurrenz zum Airbus A380. Boeing setzt bei dem Vogel nicht nur auf ein neues Cockpit und eine neue Inneneinrichtung, sondern vor allem auf neue Triebwerke und ein neues Flügelprofil. Diese sorgen dafür, dass der Jumbo 15 Prozent weniger CO2 verbrauche und die Lärmemissionen um 30 Prozent gesenkt werden können.

Lufthansa hat laut Boeing bereits 20 Maschinen bestellt und sich die Option für 20 weitere offen gehalten. Seit März steht fest, dass die neue Boeing 747-8 Intercontinental nach Washington fliegen wird. Zudem heißt es nun, dass auch Los Angeles und Chicago demnächst angeflogen werden.

Tags: , ,