British Airways macht sich für Olympia bereit

Wenn in diesem Jahr die Olympischen Sommerspiele in London stattfinden werden, wird die halbe Welt den Blick auf die englische Hauptstadt richten. Kein Wunder, dass bereits etliche Unternehmen, vor allem im Bereich Tourismus, im Olympia-Fieber sind. British Airways will dabei natürlich nicht fehlen und will in den kommenden Monaten neun Flugzeuge einsetzen, die mit speziellen Olympia-Lackierungen versehen sind.

Die erste der neun Maschinen wurde nun feierlich enthüllt. Es handelt sich um einen Airbus A319, der von Designer Pascal Anson den Look einer goldenen Taube erhielt. Tauben gelten nicht nur als Symbol für den Frieden, sondern werden auch immer wieder mit Olympia in Verbindung gerbacht. Bei Eröffnungsfeiern kamen sie häufig zum Einsatz und in der Antike benutzte man die Vögel um die Ergebnisse der Wettkämpfe zu verbreiten.

Die weiteren Olympia-Flugzeuge von British Airways werden in den kommenden Wochen nach und nach enthüllt. Wer mit der Airline fliegt, kann sich jedoch schon jetzt auf einigen Strecken auf das volle Olympia-Programm einstellen. An Bord werden Filme zum Thema gezeigt und auch die Menüs auf Langstreckenflügen sollen an Gerichte erinnern, die im Jahr 1948 serviert wurden. In diesem Jahr fanden zum letzten Mal die Olympischen Spiele in London statt.

Tags: , , , , ,