Eva Air: Neues Mitglied der Star Alliance

cc by wikimedia/ Altair78

cc by wikimedia/ Altair78

Seit einiger Zeit ist bekannt, dass die zweitgrößte Airline Taiwans, Eva Air, auf der Kandidatenliste zum Beitritt in das Luftfahrtbündnis Star Alliance steht. Nun haben alle Mitglieder abgestimmt und sich für die Aufnahme von Eva Air entschieden. Damit wird die Fluggesellschaft das voraussichtlich 30. Mitglied des Bündnisses.

Der Beitritt wird bis Mitte 2013 erfolgen. Eva Air wurde 1989 als erste private internationale Airline Taiwans gegründet und ist die Tochter von Evergreen Marine. Mit 59 Flugzeugen werden rund 60 Ziele angeflogen, vor allem im asiatischen Raum. Durch die Aufnahme von Eva Air stärkt das Bündnis Star Alliance seine Präsenz in Asien.

In Europa kann man zum Beispiel mit Eva Air von Amsterdam, London, Paris oder Wien abfliegen. Air China soll den Prozess des Beitritts von Eva Air als eine Art Mentor unterstützen. Passagiere haben damit bei der Buchung innerhalb der Gesellschaften von Star Alliance sozusagen mehr Auswahl.

Tags: , ,