Wieder Streiks an deutschen Flughäfen

cc by fotopedia/ Joi Ito

cc by fotopedia/ Joi Ito

Seit einiger Zeit weiten sich die Warnstreiks im öffentlichen Dienst immer weiter aus. An diesem Dienstag sind einige deutsche Flughäfen davon betroffen. Die Gewerkschaft Verdi kündigte unter anderem an, dass am Flughafen Frankfurt am Main nach Möglichkeit keine Maschinen abheben sollen.

Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt sollen die Streiks von 5:30 Uhr bis gut 14:30 Uhr gehen. An den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld rechnet man mit Warnstreiks ab 12 Uhr. Die Flughäfen haben eine Art Notdienst vereinbart. Passagiere sollen nach Landungen noch aussteigen können, auf ihr Gepäck werden sie jedoch zunächst warten müssen. Nur sensible Fracht wie zum Beispiel lebende Tiere werde rechtzeitig ausgeladen.

Die Zahl der Landungen an sich wird sich zudem durch die Streiks begrenzen, denn aufgrund von anderen parkenden Maschinen, werden nicht alle ankommenden Flugzeuge Platz haben. Einige Airlines haben einen Notfallflugplan eingerichtet. Passagiere sollten sich also am besten direkt an die Fluggesellschaften wenden.

Tags: , , ,