Lufthansa: Positive Bilanz mit Bio-Sprit

cc by flickr/ Deanster1983

cc by flickr/ Deanster1983

Vor einigen Monaten haben wir an dieser Stelle über den Bio-Sprit-Test der Lufthansa berichtet. Seit dem 15. Juli 2011 fliegt viermal täglich ein A321 mit Bio-Sprit die Strecke Hamburg-Frankfurt. Dieser Test wird noch in diesem Monat zu Ende gehen und schon jetzt zieht die Lufthansa ein positives Fazit.

An den Triebwerken sei es durch den neuen Sprit zu keinen Materialveränderungen oder merklichen Abnutzungen gekommen. Zudem habe man im Test sogar weniger Bio-Sprit verbraucht als zu Beginn angenommen. Weltweit ist die Lufthansa die erste Airline, die mit dem Bio-Sprit-Gemisch im regulären Flugbetrieb fliegt.

Nachdem der Test nach sechs Monaten im Januar zu Ende geht, möchte man in eine Forschungsphase gehen, die gut zwei Jahre andauern wird. Dabei wird zum Beispiel die Kohlendioxid-Einsparung durch den neuen Sprit gemessen. Nach diesen Tests will die Fluggesellschaft dann darüber entscheiden, wie genau der Bio-Sprit zum Einsatz kommen soll.

Tags: , , , ,