Buchen per Kreditkarte: Auch bei Air France-KLM bald teurer

cc by wikimedia/ sxc.hu

cc by wikimedia/ sxc.hu

Zahlen mit Kreditkarte scheint in der Reisebranche generell teuer zur werden, denn immer mehr Unternehmen in diesem Bereich verlangen dafür eine extra Gebühr. Wie an dieser Stelle bereits berichtet, gilt dies bisher bereits für Größen der Branche wie Lufthansa oder Tui. Nun schließt sich hier auch Air France-KLM an.

Wer bei der Airline einen Flug buchen und dabei mit Kreditkarte zahlen will, muss ab dem 12. Januar mit einem sogenannten Kreditkartenentgelt rechnen. Für Flüge innerhalb Europas verlangt die Fluggesellschaft 7,50 Euro, für Flüge außerhalb Europas ganze 15 Euro. Kostenlos ist allerdings weiterhin die Zahlung per Überweisung, EC-Karte oder eben bar.

Bei der Lufthansa gilt seit einigen Wochen der sogenannte Optional Payment Charge. Fliegt man in Deutschland werden 5 Euro für das Zahlen mit Kreditkarte fällig, innerhalb Europas zahlen Kunden 8 Euro und bei Langstreckenflügen sogar 18 Euro. Tui verlangt ein Prozent des Reisepreises. Kostenlos ist auch in diesen Fällen wieder die Bezahlmethode per Bankeinzug.

Tags: , , , , ,