Japan will Touristen mit Freiflügen locken

cc by flickr/ gray_eminence

cc by flickr/ gray_eminence

Seit der Atomkatastrohe von Fukushima ist der Tourismus in Japan eingebrochen. So kamen um die 50 Prozent weniger Menschen als im Vorjahr in das Land. Um wieder mehr Menschen nach Japan zu locken, plant die Tourismusbehörde Medienangaben zufolge im kommenden Jahr ein interessantes Projekt.

Interessierte Touristen sollen sich für Freiflüge bewerben können. Dabei geben sie an, welche Regionen sie gerne besuchen würden. Ausgewählt werden die Teilnehmer dann von der Behörde. Diese dürfen daraufhin umsonst nach Japan und wieder zurück reisen und sollen am Ende ihrer Reise ihre Erfahrungen im Netz mit der Menschheit teilen.

So erhofft man sich wieder mehr Menschen für Japan begeistern und Hemmungen abbauen zu können in das Land zu reisen. Für die Unterkunft müssen die Teilnehmer jedoch selbst aufkommen. Das Projekt soll im April 2012 starten, nur momentan ist die Finanzierung noch nicht ganz sicher.

Tags: , , ,