Air Berlin: Keine Sonderflüge für Promis mehr

cc by flickr/ Andrei Dimofte

cc by flickr/ Andrei Dimofte

Wie bereits berichtet, ist Air Berlin aktuell dabei sich umzustrukturieren um endlich wieder schwarze Zahlen schreiben zu können. Aktuell fliegt die Airline auf das vierte Jahr mit Verlusten zu. In diesem Zusammenhang müssen nun auch die VIPs zurückstecken.

Wir wissen alle, dass Promis, obwohl so manche von ihnen eigentlich genug Geld hätten, gerne mal Sachen geschenkt bekommen. So konnten auch bei Air Berlin bisher 100 ausgewählte Personen zusammen mit ihren Familien jederzeit mit der Fluggesellschaft fliegen. Die sogenannte „Counter Card Premium Plus“ erhielten Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur, Sport und Unterhaltung.

Dieses Programm wird nun jedoch von Air Berlin aus Kostengründen eingestellt. Nun müssen die VIPs wieder für Flüge mit der Airline bezahlen oder aber sie werden wohl Stammkunden bei einer anderen Fluggesellschaft werden…

Tags: , , ,