ANA: Boeing „Dreamliner“ ab Januar von Frankfurt nach Tokio

cc by flickr/ Hyougushi

cc by flickr/ Hyougushi

Als im Juni dieses Jahres Boeing seinen neuen Langstreckenflieger „Dreamliner“ auf einer großen Tour durch Europa vorstellte, sammelten sich auch in Deutschland etliche Schaulustige. Ab Januar 2012 könnten bereits die ersten in solch einem Flugzeug sitzen. Die japanische Airline All Nippon Airways (ANA) gab nun nämlich bekannt, dass die internationale Verbindung mit dem neuen Flugzeug von Frankfurt am Main nach Tokio führen werde.

Aufgrund von Schwierigkeiten auf der Seite von Boeing hat sich die Auslieferung des Typs 787, genannt „Dreamliner“, um über drei Jahre verzögert. Im September soll es nun jedoch soweit sein und ANA wird die ersten der insgesamt 55 bestellten Exemplare erhalten. Im Dezember werde der Dreamliner auf der Strecke Tokio-Peking eingesetzt werden. Die ersten Inlandsflüge mit dem „Dreamliner“ gingen von Tokio nach Okayama und Hiroshima.

Die erste Langstreckenverbindung soll zwischen Frankfurt und Tokio aufgebaut werden. Das neue Flugzeug des Typs Boeing 787 hat eine Reichweite von bis zu 15.750 Kilometern und bietet Platz für 250 bis 290 Passagiere.

Tags: , , , , ,