Tiger Airways darf wieder in Australien fliegen

cc by fotopedia/ Deo Landicho

cc by fotopedia/ Deo Landicho

Vor gut sechs Wochen haben wir an dieser Stelle darüber berichtet, dass die Airline Tiger Airways in Australien von der Luftsicherheit ein Flugverbot erteilt bekommen hat. Als Begründung wurden erhebliche Sicherheitsmängel genannt. Nun darf die Airline jedoch wieder an den Start.

In nur einem Monat flogen Maschinen von Tiger Airways über Australien zweimal zu tief. Dies rief die australische Behörde für Flugsicherheit auf den Plan, die bei der Fluggesellschaft erhebliche Mängel feststellten. Beispielsweise waren den Experten die Sicherheitshandbücher und die Ausbildung der Piloten zu dürftig.

Am 2. Juli wurde daraufhin der Airline die Lizenz in Australien vorübergehend entzogen. In dieser Zeit hat Tiger Airways offenbar neue Konzepte entwickelt, neue Auflagen bei der Pilotenausbildung angesetzt sowie die Sicherheitshandbücher verbessert. Allen Änderungen hat die Behörde zugestimmt, so dass Tiger Airways ab dem kommenden Freitag, den 12. August, wieder fliegen darf.

Die Airline selbst kündigte an in Zukunft in Australien weniger Flüge anbieten zu wollen und sich vor allem auf populäre Strecken wie zwischen Sydney und Melbourne zu konzentrieren.

Tags: , , , ,