Jet Airways schließt Codeshare-Abkommen mit Malaysia Airlines

Jet Airways, Indiens internationale Premium- Airline, und Malaysia Airlines, die größte malaysische Linienfluggesellschaft, gehen mit sofortiger Wirkung ein Codeshare- Abkommen ein. Im Rahmen der Vereinbarung überträgt Jet Airways ihren 9W-Code auf die von Malaysia Airlines bedienten Strecken zwischen Kuala Lumpur und fünf bedeutenden indischen Städten: Mumbai, Delhi, Chennai, Bengaluru und Hyderabad. Im Gegenzug platziert Malaysia Airlines ihr MH-Zeichen auf die täglichen Jet Airways-Flüge zwischen Chennai und Kuala Lumpur.

„Das Codeshare-Abkommen bietet Reisenden nicht nur eine größere Auswahl an Flügen zwischen Indien und Kuala Lumpur sondern auch die Möglichkeit, das globale Netzwerk von Jet Airways und Malaysia Airlines noch bequemer zu nutzen“, so Jet Airways Chairman Naresh Goyal.

Das Abkommen zwischen den beiden Fluggesellschaften enthält auch eine ausgedehnte Zusammenarbeit bei den Vielfliegerprogrammen. Kunden können nun auf Reisen mit Jet Airways und Malaysia Airlines die Vielfliegerpunkte der Partner-Airline sammeln und einlösen.

Direkt ab Hamburg und Berlin sorgt Codeshare-Partner Brussels Airlines für Zubringerflüge zum internationalen Hub nach Brüssel. Ab Frankfurt, München, Stuttgart, Nürnberg und Hannover steuert die Lufthansa den Flughafen der belgischen Hauptstadt an. Von hier aus startet Jet Airways täglich zu zahlreichen internationalen Zielorten wie Delhi, Mumbai, Chennai, New York oder Toronto.

Tags: , ,