Erneute Aschewolke aus Island legt Flugverkehr lahm

cc by fotopedia/ fridgeirsson

cc by fotopedia/ fridgeirsson

So manch einer wird wohl zunächst einmal geschmunzelt haben als am Sonntag verkündet wurde, dass wieder ein isländischer Vulkan große Mengen Asche spuckt, denn bereits im letzten Jahr legte eine Aschewolke in weiten Teilen Europas den Flugverkehr lahm.

Bei dieser Aschewolke war man zu Beginn noch guter Dinge, dass sie Deutschland erst gar nicht erreichen würde, doch spätestens gestern Abend war klar, dass auch wir betroffen sein werden. So galt heute Vormittag ein Flugverbot bei den Flughäfen Hamburg, Bremen und Berlin.

Etliche Maschinen konnten nicht starten und Passagiere mussten lange Wartezeiten und Änderungen in Kauf nehmen. Die Sperren konnten jedoch früher als gedacht wieder aufgehoben werden. Dies heißt aber nicht, dass es nicht noch in den nächsten Tagen zu weiteren Auswirkungen kommen kann. Besonders der Norden Europas ist immer noch stark betroffen. Passagiere sollten sich also vor dem Flug gut erkundigen.

Tags: , , ,

One Response to Erneute Aschewolke aus Island legt Flugverkehr lahm

  1. […] hat gestern eine Aschwolke aus Island den Flugverkehr im Norden Deutschlands lahmgelegt. 1.000 Flüge fielen aus. Heute ist […]