Richard Branson wird zur Stewardess

cc by wikimedia/ Bricktop

cc by wikimedia/ Bricktop

Wenn Milliardär Sir Richard Branson etwas macht, dann meist mit viel Tamtam. Immer wieder macht er durch wagemutige und mal mehr mal weniger kreative Projekte auf sich Aufmerksam. Aktuell geht es aber nicht um sein eigenes U-Boot, seine Airline oder seine Touristen-Flüge ins Weltall, sondern schlicht und ergreifend um die Einlösung einer Wette.

Branson hat eine Formel-1-Wette gegen Fernandes verloren und wird daher am 1. Mai für einen Tag in die Rolle einer Stewardess schlüpfen. An Bord von Air Asia wird er dann die Gäste in der entsprechenden Uniform bedienen. Dies ist, typisch Branson, aber natürlich noch nicht alles.

Mit dabei wird auch ein Zauberer und eine Band sein. Und da er sich für die Uniform die Beine rasieren muss, wurde daraus gleich ein Charity-Event gemacht. Wer diese Ehre haben wird, wird vor dem Flug ermittelt. Dies ist nur Gästen vorbehalten, die ein Ticket für 4.500 Pfund erwerben. Dementsprechend liegt der Einstiegspreis bei 400.000 Pfund. Bei dem Flug handelt es sich um die Strecke von London nach Kuala Lumpur und Air Asia teilte mit, dass 160 Tickets verkauft werden.

Tags: , , ,