Air Berlin baut Kontingent für Mallorca-Flüge massiv aus

Air Berlin Mallorcaa

Air Berlin Mallorcaa

Air Berlin ist inzwischen die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands und hat in den vergangenen Jahren besonders durch Kooperationen, wie z.B. mit „Wetten das“, wo es ein Reisepaket zur Sommerausgabe der Fernsehshow auf Mallorca war, auf Balearenflügen gepunktet und sich als feste Größe auf der Strecke etabliert. Laut Air Berlin sind schon mehr als ein Drittel der Kapazitäten für diesen Sommer auf den Mallorca Routen ausgebucht.

Für diesen Sommer erwartet die Airline also einen noch größeren Ansturm und plant sowohl neue Abflugorte, als auch einen Ausbau der Kapazitäten an den bisherigen Abflugorten in Deutschland. Die Sitzplatzkapazität auf den Mallorca-Flügen werden von 5,7 auf 5,9 Millionen erhöht. Das erklärte Alvaro Middelmann, der Air-Berlin-Chef für Portugal und Spanien bei einer Pressekonferenz in Palma. Neu werden vor allem auch Flüge aus Friedrichshafen, Düsseldof-Weeze sowie aus Österreich als Abflugorte angeboten.

Wie wichtig das Thema Mallorca für Air Berlin ist, sieht man auch auf der Webseite von Air Berlin, wo es ein umfangreiches Serviceangebot rund um die Balaren gibt. So findet sich neben Informationen zum Reisewetter Mallorca auch eine Übersicht über die Wasserqualität an den Stränden und weitere tolle Tipps für die Reise.

Tags: ,

One Response to Air Berlin baut Kontingent für Mallorca-Flüge massiv aus

  1. Air Berlin fährt Sparplan | Reisen billig buchen on 23. September 2011 at 06:50

    […] so lautet das Sparprogramm von Ex-Bahnchef Mehdorn bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft Air Berlin. Im Zuge dessen sollen 200 Millionen Euro eingespart werden. Erreicht werden soll dies unter […]