Boeing 747-8 Intercontinental: Testflug erfolgreich beendet

Er soll dem doppelstöckigen Riesenvogel Airbus A380 Konkurrenz machen: Bereits im Februar präsentierte Boeing den größten Junbo-Jet aller Zeiten. Nun hat die Boeing 747-8 Interncontinental den ersten langen Testflug bestanden.

Vier Stunden und 25 Minuten flog der Jumbo-Jet über dem US-Bundesstaat Washington und landete danach sicher in Seattle. Die Feuertaufe wäre bestanden und die Verantwortlichen zeigen sich mehr als zufrieden.

Die Boeing 747-8 Intercontinental wurde von Grund auf modernisiert: Das Cockpit und die Inneneinrichtung sind brandneu, zudem ist die Passagiermaschine sechs Meter länger als bisherige Modelle. Ein neues Tragflächenprofil und neue Triebwerke machen das Flugzeug leiser und spritsparender.

Als erste Airline wird die Lufthansa im kommenden Jahr eine Maschine in Betrieb nehmen. Bis dahin muss die Boeing 747-8 Intercontinental noch über 600 Flugstunden absolvieren um die Zulassung zu erhalten.

Tags: , , ,